Sie sind hier: Home / Geschichte
20.11.2017 / 12:48

Geschichte

Partnerin

Der zksv ist Mitglied beim





Geschichte Zürcher Kantonal-Schwingerverband

Der Jubiläumsschrift '100 Jahre Zürcher Kantonal-Schwingerverband' kann entnommen werden, dass die ersten Verhandlungen zur Gründung eines Zürcher Kantonal-Schwingerverbandes bereits am 29. August 1909 auf dem Bachtel geführt worden sind. Am 5. Februar 1911 fand die Gründungsversammlung im Rest. Seebacherhof in Zürich - beim Initianten Karl Attinger - statt. Insgesamt waren 24 Delegierten aus sechs Klubs vertreten.

Ebenfalls im Gründungsjahr des Kantonalverbandes wurde der Schwingklub am Albis aus der Taufe gehoben und als siebtes Mitglied in den Verband aufgenommen. Im Jahre 1916 trat auch der Schwingklub Unterland dem Verband bei. Von 1912 - 1917 gehörten der Schwingklub Oberamt (1914 Umbenennung in Schwingklub Sihltal) und von 1912 - 1928 der Schwingklub Neumünster dem Zürcher Kantonal-Schwingerverband an. Beide Klubs lösten sich aber selbst wieder auf. Im Jahre 1915 wurde das Jodeldoppelquartett Winterthur als Mitglied in unseren Verband aufgenommen.

Nach der Gründung trat der Zürcher Kantonal-Schwingerverband dem Nordostschweizerischen Schwingerverband bei. Besprochen wurde auch die Durchführung eines jährlichen Verbandsanlasses. Im Jahre 1920 wurden erstmals Veteranen und im Jahre 1949 erstmals Ehrenmitglieder ernannt. Im Jahre 1943 gelangte erstmals ein Zürcher Kantonaler Jungschwingertag zur Austragung.

Heute gehören folgende Schwingklubs dem Zürcher Kantonal-Schwingerverband an: Zürich (gegründet 1897), Winterthur (1902), Glatt- und Limmattal (1905), Zürcher Oberland (1905), Zürichsee linkes Ufer (1906), Zürichsee rechtes Ufer (1909), Am Albis (1911) und Zürcher Unterland (1916).

Jubiläumsschrift "100 Jahre Zürcher Kantonal-Schwingerverband"

Die umfassende und reich bebilderte Jubiläumsschrift "100 Jahre Zürcher Kantonal-Schwingerverband" kann für CHF 30.- bei unserem Kassier Martin Zimmermann Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailzimmibeeler(at)bluewin.ch bezogen werden.

Nach oben

Zürcher Kantonalschwingfeste

Seit der Gründung des Zürcher Kantonal-Schwingerverbandes im Jahre 1911 wird das Zürcher Kantonalschwingfest jährlich durchgeführt. Beim Betrachten der Siegerliste wird ein Stück Zürcher Schwinger-Geschichte erzählt. Dominierende Schwinger waren Karl Meli mit zwölf Siegen, Walter Flach mit neun Siegen, Fritz Hagmann mit acht Siegen, Arnold Forrer mit fünf Siegen und Christian Vogel mit vier Siegen. Startet den Datei-DownloadSiegerliste Zürcher Kantonal-Schwingfest seit 1911

Nach oben